Verfasst von: Thea | 30. Juli 2010

In die Hocke, fertig, los!

Gestern war ich das erste Mal in meinem Leben Wasserski fahren. Und ich finde, dass vorallem der Start schwerer aussieht als er ist. Gerade wenn man auch im Winter Ski fährt, ist er eigentlich ziemlich einfach (sogar mit meiner Koordination ist er mir nie misslungen). Auch bei der Fahrt selber hat es mich eigentlich nie ungeplant rausgehauen, alles war geplant. Wakeboard war nicht so erfolgreich (Okay, ich habe es auch nur einmal probiert). Ich bin auch zweimal das Kneeboard zu zweit gefahren, beide Male sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir nicht wussten, wie man dieses Teil lenkt. Mit Gewichtsverlagerung ist klar, aber das hat nicht so wirklich funktioniert. In der ersten Kurve (nach 130m) lagen wir also immer im Wasser. Hat aber trotzdem Spaß gemacht. Danach waren wir noch Essen :).

Advertisements

Responses

  1. Ich stelle mir so einen Sturz beim Wasserski auch weniger schmerzvoll vor als beim Ski auf Schnee, obwohl es bestimmt auch auf die Geschwindigkeiten ankommt die man da gerade drauf hat.

    • Ich glaube auch, dass die Wahrscheinlichkeit sich dabei etwas zu brechen, geringer ist als beim Wintersport. Arg schnell ist man ja nicht, sondern die Geschwindigkeit ist vorgegeben. Und letzten Endes ist man ja doch im Wasser.

  2. Wo warst du denn Wasserski fahren?
    Richtig schmerzhaft kann es auf jeden Fall werden, wenn man nicht schnell genug aus der Bahn des Nachfolgenden ist, nachdem man hingefallen ist (bei einer Seilbahn). Aber wenn man nicht hinfällt, so wie du, hat man das Problem ja auch nicht. =)

    • In Gundelfingen bei Günzburg. War echt cool :).

      Einmal musste ich halt nur loslassen, weil einer direkt in einem Tor war, wo ich durch musste *lach*.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: