Verfasst von: Thea | 1. Februar 2010

Variante

Gerade eben als Aufschrift an einem Linienbus gesehen:

„Ich habe fertig“

Was sind das für Zeiten? Früher stand da „Leerfahrt“ oder „Betriebsfahrt“…

Advertisements

Responses

  1. Der geht halt mit der Zeit! Oder meinst du, die Jugend von heute versteht „Leer-“ bzw. „Betriebsfahrt“ ?

    • Ich glaube schon, denn auch ich weiß es noch…

      • Ich dachte auch mehr an die „Hey Alta, deine Mutter…“-Jugend…

        • Ach ja… verständlich =)

  2. Cool! Das find ich klasse 🙂

    • DAS war der Lacher des Abends…

      BIS wir _ein_ Regal kaufen wollten, und es zwei Regale, ein Teppich, ein Spiegel (riesig) und Kleinzeug daraus wurde. Und das Auto gerade eben groß genug war. Zum Glück bin ich so klein, also wurden meine Jugularisvenen nicht auf Elastität geprüft…

  3. 😀

    Ist doch eigentlich ganz abwechslungsreich! 😉

  4. @thea
    stand da wirklich ich HABE fertig?

    ….und da wundern sie sich wenn es mit der deustchen jugend bergab geht.

    (an die deutsche jugend: grammatikalisch richtig hieße es: ich bin fertig)

    • Jep =).

      Theresa kanns bestätigen…

  5. „Ich habe fertig“ ist doch seit Trappatoni längst zum geflügelten Wort geworden. Ich finde das ganz humorvoll, wenn die Busfahrer auf diese Weise auch mal ihr Menschsein dokumentieren. Man merkt es ihnen ja nicht immer an 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: