Verfasst von: Thea | 18. Oktober 2009

Warum?

-Gibt es in den Sommerferien schon Lebkuchen und andere WEIHNACHTSsüßigkeiten?

-Bleibt im Oktober schon Schnee liegen?
-Gehen bei mir Ordner auch bei noch so guter Behandlung nach spätestens einem Monat kaputt?

-Kann ich mir Zahlen so gut merken, aber nie Vokabeln?

-Muss man in der 11. Klasse so viel Methodik-Training machen?

-Müssen andere 11.-Klässler den ganzen Tag lernen und ich sterbe vor Langeweile, wenn wir doch die gleichen Noten schreiben (und gleichwenig im Unterricht aufpassen)? Was mache ich bitte anders, ich bin doch nicht vollkommen hyperintelligent…?

-Bin ich so Chaotisch? Damit ich im Chaos die Krise kriegen kann?

Das sind einfach mal Dinge, die ich mich in letzter Zeit frage. Kann mir jemand Antworten geben?

Advertisements

Responses

  1. Antwort-Versuch:

    – Die Produktion muss im Sommer anlaufen, damit an Weihnachten genug da ist. Und weil man dann schon hat, kann man ja schon anfangen, was davon zu verkaufen…

    – Weils kalt ist. Umgekehrter Effekt der Erderwärmung – der Golfstrom flaut ab, die Temperaturschwankungen werden extremer.

    – Prämisse ist falsch: Wenn deine Ordner so schnell kaputt gehen, behandelst du sie NICHT gut 😉
    Aber tröste dich – meine Orgelnoten teilen dieses Schicksal. Die sehen auch immer „benutzt“ aus…

    – Links-Hirn-Präferenz (oder wars rechts, wo das Mathe-Zentrum sitzt…)? Vielleicht musst du Vokabelen „unterbewusst“ lernen, also im Gebrauch – durch Lesen von Büchern in der entsprechenden Sprache? Bei mir funktioniert das gut, wohingegen mich das reine Vokabelpauken bis zum Umfallen anödet…

    – was ist Methodik-Training?

    – DIE Frage hab ich auch schon von Studenten gehört – aber mal ehrlich, WER beklagt sich ernsthaft darüber, dass er leichter lernt als andere? Freu dich doch! (Mit Intelligenz hat das gar nicht unbedingt zu tun, eher mit der Fähigkeit, Wissen im Kopf zu verknüpfen und abzurufen. Den meisten Menschen fehlt da jegliche Systematik.)

    – Ist es denn wirklich das Chaos, das dich nervt? Ich hab mein Chaos inzwischen gut im Griff, suchen muss ich nur die Dinge, die ich aufgeräumt habe…

    • – Aber bitte nicht in den Sommerferien… Ein paar Wochen später würden doch theoretisch auch reichen, oder?

      – Auch das hat noch ein bisschen Zeit

      – Nee… irgendwie sind immer andere Schuld (egal ob drauf trappen oder von meinem Roller schmeißen, das sich Schraube unwiederbringlich verabschieden) :-D.

      – Hmm, wäre eine Überlegung wert. Aber ich kann mir auch deutsche Texte so gut merken, nur die Fremdsprachen funktionieren nicht so gut. (Bin ich froh, dass ich auf dem Gymi schon die 4 Pflichtjahre Französisch hinter mich gebracht habe und somit abwählen konnte. Und das ich slebst für die allgemeine Fachhochschulreife auf einem beruflichen Gymi nicht in Englisch Abi schreiben muss…)

      – Sowas wie Strukturlegearbeiten (ein Graus), Mind-Maps, Lerntagebücher etc.

      -Aber warum finde ich trotz meines sehr zeitaufwändigen Hobbys keine andere Freizeitbeschäftigung? Mit Freunden kann ich mich ja nicht treffen, die müssen ja dauer-büffeln.

      – So kann man das auch sehen. Aber ja, es ist das Chaos, was mich nervt. Aber trotzdem kann ich mich nicht dazu überwinden, es zu beseitigen :-D.

      Aber Danke für die schnelle Antwort!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: