Verfasst von: Thea | 29. August 2009

Bouldern

Bouldern ist das Klettern in Absprunghöhe

-Meist liegen sog. Crash – Pads drunter (Matten)

– etabliert sich langsam als eigene Sportart, nicht mehr als eine Art des Kletterns

– Man fängt direkt am Boden an, um eine möglichst lange Route zu bekommen

– Um eine höhere Schwierigkeit bei schönen Griffen zu erhalten, gibt es sog. Boulderhöhlen, wo ein Großteil der Boulder überhängend sind

– Kann in Boulderhöhlen oder am Fels ausgeübt werden

-Die Roten werden „Boulder“ oder auch einfach nur „Probleme“ genannt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: