Verfasst von: Thea | 15. August 2009

Back home again

Soderle, ab heute bin ich wieder daheim und das bloggen geht weiter…

 

Die letzten 2 Wochen waren ziemlich anstrengend, aber weitestgehend auch toll.

In der ersten Woche waren wir, wie gesagt, auf der Adamekhütte im Dachsteingebirge, „Hochtourentraining“ (wobei jedoch das meiste einfach nur Wiederholung war). Leider konnte ich, Noro sei Dank *würg*, nicht mit auf den hohen Dachstein (also den Gipfel), kommen. Aber davor konnten wir trotzdem noch einiges oben machen: Klettersteig zum Schreiberwandplateau errichten, Gletscher, Firn, Geröll, Fixpunkte, Alpinklettern, im Klettergarten eine Route bohren („Gras-Plantage“, V-), gehen mit Steigeisen, stürzen in einer Firnrinne, Theorie (Rucksack packen, Erste Hilfe (mir ist aufgefallen, dass ich seeehr viel zur Schocklage sagen kann), Karten – und Materialkunde, Peilen, Wegzeitberechnungen…), usw.

 

Die zweite Woche war dann deutlich verregneter: Ich war in Berchtesgarden, lag im Krankenhaus von Bad Reichenhall, war am Ende der Woche wenigstens ein bisschen am klitschnassen Fels klettern und in der Watzmann-Therme in Bad Reichenhall. Der Rest meiner Gruppe war auch noch in Salzburg und hat dort unteranderem den City-Wall-Klettersteig (E) gemacht. Leider war ich nicht dabei… 😦

Die Aktivitäten sind in chronologischer Reihenfolge angegeben, nicht nach meinen persönlichen Favoriten (ansonsten würde das Alpinklettern ganz vorne und das Krankenhaus ganz hinten stehen…).

 

Ich hoffe, dass bald noch das ein oder andere Bild folgen wird…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: